Motorsport Formel3
Vettel feiert Start-Ziel-Sieg an der Nürburg

Mit einem Start-Ziel-Sieg hat Sebastian Vettel bei der Formel-3-Euroserie auf dem Nürburgring überzeugt. Der 19-Jährige verkürzte als Zweiter der Tabelle den Rückstand zu Paul di Resta um drei auf nur noch zwölf Punkte.

Sebastian Vettel hat beim elften Saisonlauf der Formel-3-Euroserie seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Der 19-Jährige BMW-Junior, der in einem Dallara-Mercedes erstmals auf der Pole Position stand, nutzte diesen Vorteil auf dem Nürburgring zu einem überlegenen Start-Ziel-Sieg und distanzierte dabei seinen schottischen Teamkollegen Paul di Resta um 5,9 Sekunden. Vettel verkürzte durch seinen Erfolg als Zweiter der Tabelle den Rückstand zu di Resta um drei auf nur noch zwölf Punkte (48:60).

"Mein Start war nicht der Beste, aber trotzdem konnte ich meinen Teamkollegen vor der ersten Kurve abblocken. Das Auto war toll und es ist fantastisch, hier aus eigener Kraft zu gewinnen. Die Fingerverletzung nach meinem Spa-Crash hat mich nicht behindert", sagte Vettel, der beim zwölften Saisonlauf am Sonntag von Startplatz acht ins Rennen geht. Reglementbedingt werden dann die ersten acht Positionen im ersten Rennen als Startformation für Lauf zwei umgedreht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%