Motorsport GT-Serie
FIA beruft Zakowski in GT-Kommission

Motorsport-"Urgestein" Peter Zakowski ist vom Automobil-Weltverband FIA als offizielles Mitglied in die GT-Kommission berufen worden. Der 39-Jährige vertritt den amerikanischen Sportwagenhersteller Saleen.

Der Automobil-Weltverband FIA hat Peter Zakowski als offizielles Mitglied in die GT-Kommission berufen. Er vertritt den amerikanischen Sportwagenhersteller Saleen, für den er einen Saleen S7-R in der FIA-GT-Meisterschaft einsetzt. "Auf dieser Ebene zu arbeiten, ist sehr interessant und motiviert mich, etwas Positives für den GT-Sport zu bewirken", sagt Zakowski.

Als Teamchef war Peter Zakowski bereits 1998 verantwortlich für die FIA-GT-Einsätze seiner Zakspeed-Teams aus Niederzissen. Der Sohn der ehemaligen Formel-1-Rennstallchefs Erich Zakowski ist einer von nur vier Fahrern, die beim 24-Stunden-Rennen auf der berühmten Nürburgring-Nordschleife viermal (1997, 1999, 2001, 2002) erfolgreich waren.

Seit fast 40 Jahren im Motorsport aktiv

Für Zakspeed Racing ist die FIA-GT-Meisterschaft, die in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum feiert, kein Neuland. Bereits 1998 setzte die Mannschaft um Firmenchef und Teamdirektor Peter Zakowski mit großem Engagement zwei Porsche 911 GT1 ein.

Zakspeed ist seit fast 40 Jahren im deutschen Motorsport aktiv und mit mehr als 400 erzielten Siegen das erfolgreichste Rennteam in Deutschland überhaupt. Unvergessen sind die Zakspeed-Erfolge mit den Ford Escorts und Capris in der deutschen Rennsport-Meisterschaft, mit BMW und Mercedes-Benz in der DTM und nicht zuletzt auch die Siege mit Opel in der ITC.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%