Motorsport International: Audi nominiert Fahrer für Diesel-Sportwagen

Motorsport International
Audi nominiert Fahrer für Diesel-Sportwagen

Automobil-Hersteller Audi hat jetzt sein Fahrerteam für die zwölf Stunden von Sebring/Florida nominiert. Dann kommt es zum ersten Renneinsatz der neuen Diesel-Sportwagen von Audi.

Für den ersten Renneinsatz der neuen Diesel-Sportwagen von Audi stehen die Fahrer fest. Die beiden neuen Audi R10 werden von Frank Biela (Neuss), Rinaldo Capello (Italien), Tom Kristensen (Dänemark), Allan Mcnish (Großbritannien), Emanuele Pirro (Italien) und Marco Werner (Ermatingen) gesteuert. Der erste Renneinsatz für das Sextett in dem 650 PS stärken R10 wird am 18. März bei den zwölf Stunden von Sebring/Florida sein, die Audi seit 2000 immer gewonnen hat.

"Das R10-Projekt ist die größte Herausforderung, die bisher an Audi Sport gestellt wurde", erklärte Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich: "Es versteht sich von selbst, dass wir für dieses Projekt besonders routinierte Piloten benötigen, die auch bei der Entwicklung eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, eine derart starke Fahrermannschaft zu formieren."

Audi will als erster Automobilhersteller mit einem Dieselmotor die berühmten 24 Stunden von Le Mans am 17./18. Juni gewinnen und damit ein weiteres Kapitel Motorsport-Geschichte schreiben. Jeder der sechs Audi-Piloten hat die 24 Stunden von Le Mans und das 12-Stunden-Rennen in Sebring/Florida mit dem Vorgängermodell R8 schon mindestens einmal gewonnen. Gemeinsam kommen sie auf 17 Le Mans- und zwölf Sebring-Siege.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%