Motorsport International
Audi verpasst auch in Monza ersten LMS-Sieg

Trotz der Führung bis kurz vor Renn-Ende hat Audi auch in Monza den ersten Sieg in der europäischen Le Mans Serie verpasst. Pedro Lamy und Stephane Sarrazin gewannen im Peugot.

Auch nach dem zweiten Saisonrennen der neuen europäischen Le Mans Serie (LMS) muss Audi weiter auf den ersten Sieg warten. Im Königlichen Park in Monza mussten die Ingolstädter dem Erzrivalen Peugeot den Vortritt lassen. Trotz Stop-and-go-Strafe kurz vor Rennende gewannen Pedro Lamy (Portugal) und Stephane Sarrazin (Frankreich).

Das Peugeot-Duo setzte sich gegen die Audi-Piloten Alexandre Premat (Frankreich) und Mike Rockenfeller (Neuwied) durch. Dabei hatten die beiden Audi-Piloten bei dem 1 000-Kilometer-Rennen noch bis neun Runden vor Schluss geführt. Doch dann wurde der linke Vorderreifen an Rockenfellers Audi R10 TDI bei einer Kollision aufgeschlitzt und Lamy konnte vorbeiziehen.

Premat/Rockenfeller übernehmen Gesamtführung

Premat und Rockenfeller hatten dennoch Grund zur Freude, denn der zweite Rang reichte, um die Führung in der LMS-Fahrerwertung zu übernehmen. Bereits am kommenden Wochenende ist das Audi-Duo wieder in Italien im Einsatz: Dann steht am 4. Mai in Mugello der 2. Lauf zur Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) auf dem Programm.

Insgesamt sind in der LMS 2008 fünf Rennen vorgesehen, nach Barcelona und Monza stehen noch die Langstrecken-Klassiker in Spa (Belgien) und Silverstone (Großbritannien) auf dem Programm und - der Höhepunkt aus deutscher Sicht: das 1 000-km-Rennen am 17. August auf dem Nürburgring. Der Klassiker wird seit 1953 auf dem Nürburgring ausgetragen und ist das einzige Rennen für Sportprototypen auf dem Eifelkurs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%