Motorsport International
Indy 500 wegen straker Regenfälle unterbrochen

Die 91. Auflage der 500 Meilen von Indianapolis ist am Sonntagabend wegen starker Regenfälle unterbrochen worden. Für Fahrerin Danica Patrick besteht dennoch die Chance, Geschichte zu schreiben.

Wegen starker Regenfälle musste die 91. Auflage der 500 Meilen von Indianapolis am Sonntagabend unterbrochen worden. Da ein Ende der Regenfälle nicht absehbar und zum Zeitpunkt des Abbruchs mit 113 der geplanten 200 Runden mehr als die Hälfte absolviert waren, dürfte das Rennen nicht mehr aufgenommen und mit dem Stand bei der Unterbrechung voll in die Wertung eingehen.

Danach hätte die 25 Jahre alte Danica Patrick den ersehnten historischen Erfolg geschafft, durch Platz drei als erste Frau in der Geschichte des legendären Rennens einen Podiumsplatz einzufahren. Bei ihrem vierten Platz 2005 hatte die US-Amerikanerin bis kurz vor Schluss geführt.

Unterdessen hätte Marco Andretti als Zweiter wie im Vorjahr den ersten Erfolg der Andretti-Familie seit dem Sieg des früheren Formel-1-Weltmeisters Mario Andretti 1969 wieder knapp verpasst. Der Brasilianer Tony Kanaan würde mit seinem ersten Sieg im Indy wenigstens den ersten Triumph des Andretti/Green-Teams sichern, das einen Dreifach-Sieg eingefahren hätte.

"Wir wären die nächsten 60 Runden noch Teamkollegen gewesen, dann hätte es einen Kampf Mann gegen Frau gegeben", meinte Danica Patrick und ärgerte sich über die voraussichtlich entgangene Siegchance.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%