Motorsport International
Magnussen verstärkt BMW-Team in Macau

BMW setzt beim Finale der Tourenwagen-WM am 19. November in Macau/China auf die Dienste des früheren Formel-1-Piloten Jan Magnussen. Der Däne wird somit Teamkollege von Weltmeister Andy Priaulx und Jörg Müller.

Beim Saisonfinale der Tourenwagen-WM am 19. November in Macau/China verstärkt sich BMW mit dem früheren Formel-1-Piloten Jan Magnussen. Der Däne fährt einen 320si und ist Teamkollege von Weltmeister Andy Priaulx, der vor dem Showdown punktgleich mit seinem Markenkollegen Jörg Müller (beide 59 Zähler) an zweiter Stelle der Gesamtwertung liegt.

Tabellenführer Augusto Farfus (Brasilien/Alfa) hat nur einen Punkt mehr (60). Vor dem Finale liegen gleich neun Titelkandidaten innerhalb von nur zwölf Punkten. BMW setzt sechs werksunterstützte 320si auf dem 6,117 Kilometer langen Stadtkurs ein. Magnussen hat sich in den letzten Jahren als Tourenwagen- und Sportwagenpilot einen Namen gemacht. Momentan liegt der 33-Jährige an zweiter Stelle in der dänischen Tourenwagen-Meisterschaft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%