Motorsport International
Tourenwagen-WM im September in Oschersleben

Durch die Aufnahme eines Rennens in Porto finden im nächsten Jahr in der Tourenwagen-WM erstmals elf Läufe statt. Wieder dabei ist Oschersleben, allerdings am 2. September statt wie zuvor im Juni.

Die Motorsportfans können sich auch im nächsten Jahr auf ein Rennen der Tourenwagen-WM in Oschersleben freuen. Der deutsche Termin findet im dritten Jahr nach ihrer Wiedereinführung am 2. September statt. Damit rücken die beiden Läufe auf der Strecke in Sachsen-Anhalt in den Spätsommer, nachdem in dieser Saison am 4. Juni um WM-Punkte gekämpft wurde. Auch zahlreiche andere Rennen wurden zeitlich verschoben.

Insgesamt wird der WM-Titel 2007 erstmals in elf statt bisher zehn Veranstaltungen mit jeweils zwei Rennen ausgefahren. Neu im Kalender ist ein Rennen in Porto (8. Juli). Der französische Lauf soll nicht mehr wie bisher in Magny-Cours, sondern in Pau (3. Juni) stattfinden. Beide Strecken müssen aber noch homologiert werden.

Der Saisonauftakt steigt nicht mehr wie bisher in Monza, sondern am 11. März im brasilianischen Curitiba. Die Strecke benötigt aber wie die in Puebla/Mexiko, wo am 15. April das zweite Rennen stattfinden soll, bis zum 31. Dezember noch eine neue FIA-Homologation. Auf beiden Strecken wurde in diesem Jahr bereits gefahren. Traditionelles Saisonfinale ist am 18. November der Lauf in Macau/China.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%