Motorsport International
Weltfinale der Formel BMW erstmals in Mexiko

Erstmals wird das Weltfinale der Formel BMW in Mexiko ausgetragen. In Mexiko-Stadt geht es für die besten Nachwuchsfahrer der Formel-BMW-Serien um eine Formel-1-Testfahrt.

Das Weltfinale der Formel BMW wird in diesem Jahr erstmals in Mexiko ausgetragen. Vom 5. bis 7. Dezember kämpfen die besten Nachwuchsfahrer aus den Formel-BMW-Serien Europe, Americas und Asia im Autodromo Hermanos Rodriguez im Herzen von Mexiko-Stadt um eine Testfahrt im Formel-1-Boliden von BMW-Sauber, die die Münchner traditionell für den Gewinner des Weltfinales ausloben.

"Wir freuen uns, mit dem Formel-BMW-Weltfinale erstmals auf dem amerikanischen Kontinent Station zu machen. Nach Bahrain und Valencia werden sich die jungen Piloten diesmal auf der traditionsreichen Strecke mitten in der mexikanischen Hauptstadt messen. Ich bin sicher, dass die Millionen-Metropole einen ganz besonderen Rahmen für den Saisonhöhepunkt der Formel BMW bieten wird", sagte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen.

Für Vorjahressieger Philipp Eng wird sich am 4. Dezember in Mexiko-Stadt der Traum von der ersten Fahrt in einem Formel-1-Auto erfüllen. Vor ihm hatten bereits Marco Holzer (Bobingen) und Christian Vietoris (Gönnersdorf) eine Testfahrt gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%