Motorsport Motorrad
Checa startet doch in der Motogp-Klasse

Carlos Checa wird in dieser Saison doch in der Motorrad-WM in der Motogp-Klasse an den Start gehen. Der 33 Jahre alte Spanier unterzeichnete einen Vertrag beim Yamaha-Privatteam Tech 3.

In der Motorrad-WM wird Carlos Checa überraschend doch in der Motogp-Klasse starten. Der 33 Jahre alte Spanier unterschrieb einen Vertrag beim Yamaha-Privatteam Tech drei und nimmt damit den 21. und letzten Startplatz für die Saison 2006 ein.

Nach seiner Entlassung bei Ducati und dem Rückzug des Pons Honda-Teams, das ihn eigentlich verpflichten wollte, hatte es lange Zeit nach einem Karriere-Ende für Checa ausgesehen. Der Katalane fährt seit 1993 in der WM, startete bisher bei 187 Rennen und fuhr zwei Siege und 24 Podiumsplätze ein.

Die vergangene Saison beendete Checa, der 2004 Teamkollege des siebenmaligen Weltmeisters Valentino Rossi bei Yamaha war, als 9. im WM-Klassement.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%