Motorsport Motorrad
Cortese nach Abschlusstraining auf Rang 14

Sandro Cortese ist beim Abschlusstraining zum Großen Preis von England in Donington in der Klasse bis 125ccm auf Platz 14 gefahren. In der Motogp-Klasse wurde Alex Hofmann 15., für die Bestzeit sorgte Alvaro Bautista.

Beim Abschlusstraining zum Großen Preis von England hat Motorrad-Rennfahrer Sandro Cortese (Berkheim) für das beste Resultat aus deutscher Sicht gesorgt. In der Klasse bis 125ccm fuhr der Honda-Pilot im Donington Park in 1:37,758 Minuten auf Platz 14. Sein Markenkollege Georg Fröhlich (Wechselburg) musste sich in 1:39,049 mit Platz 33 begnügen und lag damit einen Rang vor Stefan Bradl aus Zahling (KTM/1:39,077). Die Bestzeit legte der Spanier Alvaro Bautista auf seiner Aprilia hin (1:36,203).

In der "Königsklasse" Motogp landete der Bochumer Alex Hofmann auf seiner Ducati in 1:29,479 auf dem 15. Platz. Der Spanier Daniel Pedrosa (Honda/1:27,676) startet von der Pole Position, während der italienische Weltmeister Valentino Rossi (Yamaha) gehandicapt durch die Folgen eines Handgelenkbruchs in 1:28,808 nur Zwölfter wurde.

Aprilia-Pilot Jorge Lorenzo sorgte in der 250er-Klasse in 1:31,659 für die dritte Tagesbestzeit eines Spaniers. Franz Aschenbrenner (Eichenried/Aprilia) musste sich mit Platz 24 zufrieden geben (1:36,383).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%