Motorsport Motorrad
Cortese startet in Motegi aus der ersten Reihe

Motorrad-Pilot Sandro Cortese (Derbi) startet beim Grand Prix in Motegi (Japan) von Platz vier. Schnellster im Qualifying war Corteses spanischer Teamkollege Marc Marquez.

Motorrad-Pilot Sandro Cortese startet beim Grand Prix im japanischen Motegi aus der ersten Startreihe. Der 20-Jährige aus Berkheim fuhr mit seiner Derbi im Qualifying zum 13. WM-Lauf die viertbeste Zeit. Jonas Folger (Schwindegg/Aprilia) geht in der 125er Klasse von Startplatz elf ins Rennen, Marcel Schrötter (Vilgertshofen/Honda) von Rang 21.

Tagesschnellster war Corteses spanischer Teamkollege Marc Marquez, der seinen Landsmann Nicolas Terol (Aprilia) und den Briten Bradley Smith (Aprilia) auf die Plätze verwies. Terol führt die WM-Gesamtwertung vor Pol Espargaro (Spanien/Derbi) - im Qualifying nur 13. - und Marquez an.



Bradl in der Moto2 auf Platz acht

In der Moto2 fuhr Suter-Pilot Stefan Bradl aus Zahling im Qualifying die achtbeste Zeit. Die Pole Position eroberte der WM-Zweite Julian Simon (Suter) aus Spanien, dahinter belegten Scott Redding (Großbritannien/Suter) und Yuki Takahashi (Japan/Tech 3) die Plätze zwei und drei.

Der Italiener Andrea Dovizioso war mit seiner Honda in der Königsklasse Motogp am schnellsten unterwegs und steht in der ersten Startreihe neben Titelverteidiger Valentino Rossi (Italien/Yamaha), Casey Stoner (Australien/Ducati) und WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha). Für Dovizioso ist es die erste Pole in der Motogp.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%