Motorsport Motorrad
Cortese und Bradl überzeugen im Qualifying

Die beiden Motorrad-Hoffnungen Sandro Cortese und Stefan Bradl nehmen beim Großen Preis der Niederlande die bislang besten Startpositionen ihrer Karriere ein. Cortese geht als Fünfter, Bradl als Neunter ins Rennen.

Die deutschen Motorrad-Hoffnungen Sandro Cortese und Stefan Bradl nehmen beim Großen Preis der Niederlande am Samstag in Assen die besten Startpositionen in ihrer Karriere ein. Der 17 Jahre alte Cortese (Berkheim/Aprilia/1:46,216 Minuten) geht von Platz fünf aus ins Rennen der Klasse bis 125 ccm, der gleichaltrige Bradl (Zahling/Honda/1:46,999) startet von Position neun.

Die deutschen Youngster profitierten von ihren guten Zeiten aus dem ersten Zeittraining vom Donnerstag, da sich wegen starken Regens am Freitag keiner der 36 Fahrer der Achtelliterklasse verbessern konnte.

In der Motogp lag Alex Hofmann (Bochum/Ducati/1:49,927) bis wenige Sekunden vor Ende des Qualifyings auf Platz vier und egalisierte schließlich mit Rang acht zumindest sein bestes Trainings-Ergebnis in der Königsklasse. In der 250er-Klasse hatte er schon einmal Rang sieben eingenommen. Für die einzige Enttäuschung aus deutscher Sicht sorgte Dirk Heidolf (Hohenstein-Ernstthal/Aprilia/1:44,314), der in der Viertelliterklasse nicht über Platz 22 hinauskam.

Für Cortese war bisher ein sechster Rang als bestes Ergebnis im Qualifying notiert, für Bradl, der nach Rang neun in Barcelona zum zweiten Mal in dieser Saison mit einer Wildcard an den Start geht, Platz 13. Da sich wegen starken Regens am Freitag keiner der 36 Fahrer der Achtelliterklasse verbesserte, profitierten die deutschen Youngster von ihren guten Zeiten aus dem ersten Zeittraining vom Donnerstag.

Die Pole Position sicherte sich zum sechsten Mal im neunten Rennen der Italiener Mattia Pasinia (Aprilia/1:45,603). In der Motogp fuhr der Australier Chris Vermeulen (Suzuki/1:48,555) die Bestzeit vor seinem Landsmann, dem WM-Spitzenreiter Casey Stoner (Ducati/1:58,572).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%