Motorsport Motorrad
Heidolf bleibt in Estoril ohne Punkte

Mit einem 16. Platz endete der Große Preis von Portugal in Estoril für Dirk Heidolf. Beim Sieg des Italieners Andrea Dovizioso blieb der deutsche Motorrad-Pilot in der 250er-Klasse ohne WM-Punkt.

In Estoril fuhr Dirk Heidolf erfolglos den WM-Punkten hinterher. Der Aprilia-Pilot aus Hohenstein-Ernstthal hat im vorletzten Lauf zur Motorrad-WM in der 250er-Klasse die Punkteränge verpasst. Beim Großen Preis von Portugal kam der 30-Jährige nur auf den 16. Rang und fuhr zum zweiten Mal in Folge an den Punkten vorbei.

Den Sieg sicherte sich zum zweiten Mal in dieser Saison Andrea Dovizioso auf Honda. Der Italiener verringerte damit den Rückstand auf Spitzenreiter Jorge Lorenzo (Spanien/Aprilia), der nur auf den fünften Platz kam, von 27 auf 13 Punkte. Dennoch hat Lorenzo im letzten Rennen in zwei Wochen im spanischen Valencia weiter beste Karten auf seinen ersten WM-Titel. Platz zwei sicherte sich in Estoril der Japaner Hiroshi Aoyama (KTM) vor Alex de Angelis (San Marino/Aprilia).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%