Motorsport Motorrad
Heidolf gibt auf dem Sachsenring sein Comeback

Nach zweimonatiger Verletzungspause wird Motorrad-Fahrer Dirk Heidolf am 16. Juli auf dem Sachsenring sein Comeback geben. Heidolf hatte sich am 24. Mai einen Kahnbeinbruch zugezogen und die letzten vier Rennen verpasst.

Zwei Monate musste Dirk Heidolf pausieren, nun steht der deutsche Motorrad-Fahrer kurz vor seinem Comeback. Am 16. Juli kehrt Heidolf ausgerechnet auf dem Sachsenring in seiner Heimatstadt Hohenstein-Ernstthal auf die Strecke zurück.

"Ich bin froh, dass ich endlich wieder aufs Motorrad sitzen darf", sagte Heidolf, der sich am 24. Mai einen Kahnbeinbruch zugezogen hatte und in den letzten vier Rennen von Franz Aschenbrenner (Eichenried) ersetzt wurde. Für die verletzte Hand wurde extra eine Orthese aus Karbon erstellt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%