Motorsport Motorrad
Hofmann fährt im Training auf Rang 15

Der erste Trainingstag zum Großen Preis der USA in Laguna Seca war für Motorrad-Pilot Alex Hofmann wenig erfolgreich. Der Ducati-Fahrer kam in 1:25,294 Minuten nur auf Rang 15. Lokalmatador Kenny Roberts fuhr Bestzeit.

Alex Hofmann (Bochum) ist am ersten Trainingstag zum Großen Motorrad-Preis der USA in Laguna Seca hinter seinen Erwartungen zurück geblieben. Der Ducati-Pilot landete in 1:25,294 Minuten auf Rang 15 und verpasste die Bestzeit um rund eineinhalb Sekunden. Dominiert wurde das Training wie gewohnt von US-Lokamatadoren. Kenny Roberts jr (Kr211v) war in 1:23,859 der Schnellste vor WM-Spitzenreiter Nicky Hayden (Honda/1:24,125). Titelverteidiger Valentino Rossi (Italien/Yamaha/1:24,674) begnügte sich mit Rang elf. Die Startaufstellung in der Königsklasse wird seit diesem Jahr nur noch in einem Qualifying ermittelt.

Die Fahrer der Klassen bis 125 und 250ccm sind unterdessen schon in der bis zum 20. August dauernden Sommerpause. Aus Sicherheitsgründen fährt in Laguna Seca nur die Motogp.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%