Motorsport Motorrad
Jonas Folger bestreitet erstmals komplette Saison

Der 15 Jahre alte Motorrad-Pilot Jonas Folger wird 2009 erstmals eine komplette WM-Saison bestreiten und auf einer Aprilia für ein italienisches Team in der 125er-Klasse starten.

Der 15 Jahre alte Jonas Folger aus Schwindegg wird 2009 seine erste komplette Saison in der Motorrad-WM bestreiten. Folger, der im August in Brünn vier Tage nach seinem 15. Geburtstag als jüngster deutscher Fahrer aller Zeiten sein WM-Debüt feierte und zwei Wochen später in Misano seinen ersten WM-Punkt holte, wird nach insgesamt fünf Wild-Card-Einsätzen in dieser Saison einen Vertrag beim italienischen I.C.-Team erhalten und dort mit einer Aprilia in der 125er-Klasse an den Start gehen.

"Ich bin erleichtert, dass ich einen Vertrag mit einem Team habe. Jetzt muss ich schauen, dass ich mich steigere", sagte Folger, der vom WM-Vermarkter Dorna unterstützt wird, dem Internetportal motorsport-total.com. Als Ziel für 2009 hat er sich nach dem Wechsel von einer KTM auf eine Aprilia gesetzt, "ziemlich oft in die Punkte" zu fahren.

Neben dem WM-Vierten Stefan Bradl (Zahling) und dem WM-Achten Sandro Cortese (Berkheim/beide 18) ist Folger der dritte deutsche Pilot in der 125er-Klasse. Bei den 250ern fährt Toni Wirsing (Chemnitz/18).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%