Motorsport Motorrad
Jorge Lorenzo unterschreibt bei Yamaha

Aufstieg für Jorge Lorenzo: Der WM-Spitzenreiter der aktuellen Saison in der Viertelliterklasse wechselt zur kommenden Saison in die Motogp zum Yamaha-Team. Der Spanier unterschrieb dort einen Vertrag über zwei Jahre.

In der kommenden Saison der Motorrad-WM wird 250er-Weltmeister Jorge Lorenzo in die "Königsklasse" Motogp aufsteigen. Der 20-jährige Spanier, der auf einer Aprilia auch das aktuelle Gesamtklassement in der Viertelliterklasse nach zehn von 17 Läufen anführt, hat einen Zwei-Jahres-Vertrag beim japanischen Konstrukteur Yamaha, dem Team des siebenmaligen Weltmeisters Valentino Rossi, unterschrieben.

"Wir haben seine Karriere lange beobachtet und sind stolz. Wir können es kaum erwarten, dass er sein Debüt für Yamaha gibt", sagte Yamaha-Renndirektor Lin Jarvis. Jorge Lorenzo hat bislang insgesamt 87 Grand Prix absolviert und dabei 18 Siege herausgefahren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%