Motorsport Motorrad
Pedrosa beendet die Saison weltmeisterlich

Der bereits seit längerem als neuer Weltmeister feststehende Daniel Pedrosa nahm auch beim letzten Rennen der 250ccm-Klasse nicht die Hand vom Gas. Der Spanier siegte in Valencia vor seinem Landsmann Jorge Lorenzo.

Mit einem Sieg des neuen Weltmeisters Daniel Pedrosa ging die Saison in der 250ccm-Klasse der Motorrad-WM zuende, während die deutschen Motorrad-Piloten einmal mehr erfolglos blieben. Dirk Heidolf und Steve Jenkner sind beim WM-Finale in Valencia leer ausgegangen. Honda-Pilot Heidolf, der als Zwölfter seine beste Startposition erkämpft hatte, schied durch einen Sturz aus. Sein Ortsrivale Steve Jenkner aus Hohenstein-Ernstthal verpasste mit seiner Aprilia als 17. die Punkteränge deutlich.

Den letzten Sieg der Saison holte vor heimischem Publikum der bereits als Weltmeister feststehende Spanier Pedrosa. Der Honda-Pilot verwies bei seinem achten Saisonsieg seinen Landsmann und Markenkollegen Jorge Lorenzo auf den zweiten Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%