Motorsport Motorrad
Rossi greift nach achtem WM-Titel

Valentino Rossi hat beim vorletzten Saisonrennen der Motogp in Estoril/Portugal den zweiten Platz belegt. Dadurch übernahm der Italiener wieder die Führung in der Gesamtwertung und steht vor seinem achten Titelgewinn.

Valentino Rossi greift nach seinem achten Motorrad-WM-Titel in Folge. Beim vorletzten Saisonrennen in Estoril/Portugal übernahm der Italiener mit Platz zwei die Führung in der WM-Wertung der Motogp und profitierte dabei vom Ausfall des bisherigen Spitzenreiters Nicky Hayden (USA). Zwei Wochen vor dem letzten Rennen beim Großen Preis von Spanien in Valencia hat Rossi nun acht Punkte Vorsprung auf Hayden. Den Sieg in Portugal sicherte sich im Foto-Finish der Spanier Tony Elias (Honda). Dritter wurde Kenny Roberts (USA/KR2).

Der Bochumer Alex Hofmann (Ducati) holte als Elfter fünf Punkte für die WM-Wertung und damit sein zweitbestes Saisonergebnis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%