Motorsport Motorrad
Sachsenring bleibt Bestandteil des WM-Kalenders

Auf dem Sachsenring wird auch im Jahr 2007 der zehnte Lauf zur Motorrad-WM ausgetragen. Der Weltverband FIM gab zudem die Aufstockung von 17 auf nunmehr 18 WM-Läufe bekannt.

Auch im nächsten Jahr soll der Große Preis von Deutschland als zehnte Lauf zur Motorrad-WM ausgetragen werden und am 15. Juli 2007 auf dem Sachsenring über die Bühne gehen. Das gab der Motorrad-Weltverband FIM am Freitag in Brünn mit seinem vorläufigen Kalender bekannt. Im Gegensatz zu dieser Saison wird die WM 2007 in 18 statt bisher 17 Läufen ausgetragen. Neu in den Kalender kommt der Große Preis von San Marino in Misano (2. September).

Zudem wird die Saison nicht wie 2006 im spanischen Jerez, sondern am 17. März in Katar eröffnet. Nach Jerez kommt der WM-Zirkus dann acht Tage später (25. März). Das Saisonfinale findet erneut in Valencia (4. November) statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%