Motorsport Motorrad
"Schumi" fährt bei IDM weiter nur hinterher

Michael Schumacher fährt auf dem Motorrad nur hinterher. Der Ex-Formel-1-Pilot landetet beim Rennen zur Internationalen Deutschen Meisterschaft auf dem Nürburgring auf Platz 22.

Auf vier Rädern war Michael Schumacher das Maß aller Dinge, doch auf zwei Reifen fährt der Formel-1-Rekordweltmeister weiter nur hinterher. Der 39-Jährige kam beim zweiten Gastspiel in der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) auf dem Nürburgring in der Superbike-Klasse im ersten Rennen nicht über Platz 22 hinaus. Im zweiten Lauf kam er nach einem Sturz nicht ins Ziel. Schumacher blieb unverletzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%