Motorsport Motorrad
Valentino Rossi bleibt Yamaha treu

Der siebenmalige Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi hat seinen Vertrag bei Yamaha um zwei weitere Jahre bis 2010 verlängert. Der Italiener steht dort seit 2004 unter Vertrag.

Valentino Rossi bleibt seinem Rennstall treu. Der siebenmalige Motorrad-Weltmeister hat seinen Vertrag bei Yamaha um zwei weitere Jahre bis 2010 verlängert. "Ich hatte andere Angebote, aber da Yamaha alles unternimmt, um mir die beste Maschine und das beste Umfeld zu bieten, habe ich mich entschieden, zwei weitere Jahre hierzubleiben", sagte der 29 Jahre alte Italiener vor dem letzten WM-Lauf vor der Sommerpause in Laguna Seca/USA.

Rossi hatte in den vergangenen beiden Jahren den Titel verpasst und vor dieser Saison deutliche Forderungen an Yamaha gestellt, wo er seit 2004 unter Vertrag steht. Nach zehn von 18 Rennen führt er die WM-Wertung nun wieder an. Zumindest im nächsten Jahr wird sein Teamkollege weiterhin Jorge Lorenzo heißen. Der spanische Shootingstar hat noch einen Vertrag bis 2009.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%