Motorsport National
BMW-M3 erstmals in Europa auf der Piste

Beim achten Saisonlauf zur deutschen Langstrecken-Meisterschaft auf dem Nürburgring geht der neue BMW-M3-GT2 heute erstmals auf europäischem Boden auf die Straße.

BMW kehrt werksseitig auf den Nürburgring zurück und bestreitet heute mit dem neuen M3 GT2 die Europa-Premiere, die beim achten Saisonlauf zur deutschen Langstrecken-Meisterschaft auf der berühmten Nordschleife über die Bühne geht.

Die Münchner, die mit dem fast 500 PS-starken Sportwagen bisher nur in der American Le Mans Series (Alms) angetreten sind und einen Doppelsieg und sieben Podestplätze erzielt haben, bereiten sich auf der Nordschleife auf einen möglichen Start beim 24-Stunden-Rennen 2010 vor.

Der neue M3 wird vom BMW-Werksteam Schnitzer (Freilassing) eingesetzt und von den WM-Piloten Jörg Müller (Hückelhoven) und Augusto Farfus (Brasilien) pilotiert. Gleich beim ersten Start treffen die Bayern auf starke Konkurrenz aus dem Audi - und Porsche-Lager.

Stuck und Biela dabei

Das DTM-Team Phoenix Racing aus Meuspath in der Eifel setzt zwei Audi R8 LMS ein. VW-Motorsport-Repräsentant Hans-Joachim Stuck (Ellmau) und der fünfmalige Le-Mans-Gewinner Frank Biela (Neuss) gehören zu den prominenten Fahrern.

Wie so oft aber könnte die vom früheren Formel-1-Rennstall Zakspeed (Niederzissen) eingesetzte Dodger Viper mit Sascha Bert (Ober-Ramstadt) und dem früheren BMW-Werksfahrer Altfried Heger (Essen) für eine Überraschung sorgen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%