Motorsport National
Hürtgen feiert Doppelsieg in Oschersleben

Die Aachenerin Claudia Hürtgen ist mit einem Doppelsieg in die Adac Procar-Serie gestartet. Dabei konnte die 34-Jährige im zweiten Lauf knapp vor ihrem Teamkollegen Marc Hennerici durchsetzen.

Claudia Hürtgen (Aachen) hat sich beim Saisonauftakt der Adac-Procar-Serie in der Motorsport Arena Oschersleben in hervorragender Form präsentiert und einen beeindruckenden Doppelsieg gefeiert. Im ersten Lauf konnte die 34-Jährige den Belgier Vincent Radermecker im Chevrolet Lacetti mit 0,8 Sekunden auf Distanz halten. Anschließend konnte sie in ihrem BMW 320i auch den Teamkollegen Marc Hennerici (0,3 Sekunden zurück) knapp bezwingen. Der Mayener, der auf der Pole Position stand, war im ersten Rennen des Tages Dritter geworden.

Claudia Hürtgen schaffte zudem ein kleines Kunststück, denn bereits am Tag zuvor triumphierte sie gemeinsam mit Hennerici bei einem Lauf zur deutschen Langstrecken-Meisterschaft über vier Stunden auf dem Nürburgring.

Die Adac-Procar ist die Nachfolgeserie der Deutschen Produktionswagen-Meisterschaft (DPM) und wird mit den gleichen Zweiliter-Tourenwagen ausgetragen, wie sie auch in der Weltmeisterschaft (Wtcc) eingesetzt werden.

Am 14. Mai werden auf dem Eurospeedway Lausitz die Saisonläufe drei und vier ausgetragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%