Motorsport National
Schumachers Sturzserie macht den Fans Angst

Laut einer SID-Umfrage sorgen sich 56,3 Prozent der befragten Fans um die Gesundheit des früheren Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher angesichts dessen Motorrad-Stürzen.

Michael Schumachers Unfallserie auf dem Motorrad wird von den Fans mit Sorge verfolgt. 56,3 Prozent glauben in einer repräsentativen Umfrage des Sport-Informations-Dienstes (SID) durch das Dortmunder Meinungsforschungsinstitut promit, dass der siebenmalige Formel-1-Weltmeister mit seinem Leben spielt.

Seit seinem Rücktritt im Oktober 2006 nimmt Schumacher immer häufiger als Hobby-Fahrer an Motorradrennen teil - und stürzt dabei immer heftiger. Zuletzt musste er nach einem Sturz pausieren, seine Verletzungen waren nach Informationen der Bild-Zeitung angeblich ernsthafter als ursprünglich angenommen.

Das Geld nicht wert

Auch Schumachers Touristen-Rolle als Ferrari-Berater kommt bei den Fans nicht gut an. Für fast die Hälfte aller Befragten (42,3) ist der 40-Jährige sein Geld in dieser Position nicht mehr wert. Schumacher soll angeblich fünf Mill. Euro im Jahr kassieren. Angesichts der Finanzkrise soll sein Vertrag allerdings nicht verlängert werden.

Nach diversen Fehlentscheidungen am Kommandostand war Schumi vor allem in Italien schwer krisitiert worden. Auch die deutschen Fans sind immer mehr der Ansicht, dass das Rennfahrer-Idol durch derartige Auftritte sein eigenes Denkmal zerstört (30,6 Prozent).

Ralf kein Titelkandidat

Auch Michael Schumachers Bruder Ralf steht nicht hoch im Kurs. Dem 33-Jährigen wird nach dem enttäuschenden Premierenjahr 2008 auch in seiner zweiten Saison in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft nicht viel zugetraut. Für 65,3 Prozent der Befragten ist der Mercedes-Pilot in der DTM kein Titelkandidat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%