Motorsport Rallye
Champion Loeb siegt im 15. Lauf zur Rallye-WM

Sebastien Loeb hat den 15. Lauf zur Rallye-WM in Katalonien gewonnen. Für den Franzosen, der bereits vorher als Weltmeister feststand, war es der zehnte Saisonsieg. Gleichzeitig sicherte sich Citroen die Marken-WM.

Ohne große Mühe hat Sebastien Loeb den 15. Lauf zur Rallye-WM in Katalonien gewonnen. Der bereits als Weltmeister feststehende Franzose feierte damit seinen zehnten Saisonsieg. Gleichzeitig konnte sich Loebs Team Citroen zum dritten Mal in Serie über den Gewinn der Marken-WM freuen. Mit 178 Punkten ist Citroen vor dem Saisonfinale vom 11. bis 13. November in Australien nicht mehr vom zweitplatzierten Rivalen Peugeot (135) einzuholen.

Sebastien Loeb lag im Ziel in Port Aventura in Katalonien nach 15 Wertungsprüfungen mit einer Gesamtlänge von 358 Kilometern 1:21,9 Minuten vor seinem belgischen Markenkollegen Francois Duval. Dritter wurde im Ford Focus der Finne Mikko Hirvonen (2:46,7 Minuten zurück). Ex-Europameister Armin Schwarz (Oberreichenbach) landete im Skoda Fabia mit 8:56,6 Minuten Rückstand auf Loeb auf dem elften Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%