Motorsport Rallye
Dieter Depping feiert Etappensieg in Rumänien

Der ehemalige Rallye-Meister Dieter Depping hat am zweiten Tag der Zentral-Europa-Rallye seinen ersten Etappensieg als VW-Pilot gefeiert. Nasser Al-Attiyah (BMW) wurde Zweiter.

Auch am zweiten Tag der Zentral-Europa-Rallye durch Ungarn und Rumänien hat Volkswagen einen Etappensieg feiern können. Der frühere deutsche Rallye-Meister Dieter Depping triumphierte zum ersten Mal als VW-Werkspilot. Der 42-Jährige aus Wedemark war in seinem VW Touareg auf dem 292 Kilometer langen Teilstück rund um das rumänische Baia Mare mit 152 Wertungskilometern 35 Sekunden schneller als Nasser Al-Attiyah aus Katar im BMW X3 des hessischen X-raid-Teams und 41 Sekunden schneller als Dakar-Rekordsieger Stephane Peterhansel aus Frankreich im Mitsubishi Pajero Evo.

Nicht so gut lief es dagegen für Deppings Teamkollegen Carlos Sainz. Der zweimalige Rallye-Weltmeister aus Spanien verlor am Montag als Tagessechster 2:05 Minuten auf Depping und musste einen Tag nach seinem Sieg bei der Auftaktetappe die Führung in der Gesamtwertung mit jetzt 22 Sekunden Rückstand an Peterhansel abgeben. Depping verbesserte sich auf Rang drei und liegt 29 Sekunden hinter dem Franzosen.

Die Zentral-Europa-Rallye bildet den Auftakt der neu geschaffenen Dakar-Serie, in der es im Herbst noch eine zweite Veranstaltung in Spanien und Portugal geben soll, und ist nach der Absage der traditionellen Dakar im Januar wegen Terrordrohungen die erste Einsatzchance für die Marathon-Piloten. Die nächste "Dakar" steigt dann im Januar 2009 in Argentinien und Chile.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%