Motorsport Rallye: Grönholm fährt ersten Tagessieg in Schweden raus

Motorsport Rallye
Grönholm fährt ersten Tagessieg in Schweden raus

Der Finne Marcus Grönholm führt das Feld bei der Schweden-Rallye mit einem Sieg nach dem ersten Tag an. Der WM-Spitzenreiter liegt in seinem Ford Focus vor dem Franzosen Sebastian Loeb und dem Italiener Gigi Galli.

Der Finne Marcus Grönholm hat zum Auftakt der Schweden-Rallye den Tagessieg eingefahren. Nach dem ersten Tag und sechs von 19 Wertungsprüfungen (130,89 km) liegt der WM-Spitzenreiter in seinem Ford Focus mit 10,2 Sekunden Vorsprung auf Weltmeister Sebastien Loeb (Frankreich/Citroen Xsara) in Führung.

Mit zwei Bestzeiten zu Beginn baute der 37-jährige Grönholm zunächst einen Vorsprung von 19 Sekunden auf. In der dritten Prüfung, dem 18 Kilometer langen Test "Fredriksberg", verpasste er allerdings einen Abzweig. "Beinahe wären wir stecken geblieben", gestand der Ford-Werkspilot. "Erster Gang rein, Vollgas, dann kamen wir doch noch raus", meinte der zweimalige Weltmeister.

Dritter nach dem ersten Tag ist der Italiener Gigi Galli, der mit einem Mitsubishi Lancer einen Rückstand von 57,5 Sekunden aufwies. Galli gewann die dritte Wertungsprüfung. Die zweite Etappe am Samstag umfasst sieben Wertungsprüfungen mit einer Gesamtlänge von 127,79 Kilometern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%