Motorsport Rallye
Grönholm hört nach Saison auf

Vize-Weltmeister Marcus Grönholm wird seine Karriere nach dem Saisonfinale bei der RAC-Rallye Anfang Dezember in Wales beenden. Der 39 Jahre alte, derzeitige WM-Spitzenreiter feierte in insgesamt 137 Rennen 30 Siege.

Nach dem Saisonfinale bei der RAC-Rallye Anfang Dezember in Wales wird der finnische Doppelweltmeister Marcus Grönholm seine Karriere beenden. Diesen Entschluss gab der derzeitige WM-Spitzenreiter und Vize-Weltmeister am Freitag auf seiner Homepage bekannt. Der Weltmeister von 2000 und 2002 möchte auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn aufhören und will seinen zum Saisonende auslaufenden Zweijahres-Vertrag als Ford-Werksfahrer nicht verlängern.

Der 39-jährige Finne fährt seit 1989 WM-Läufe und feierte ein Jahr später den ersten von 30 Siegen in insgesamt 137 Rennen. Nur Weltmeister Sebastien Loeb (Frankreich) ist mit bislang 33 Siegen erfolgreicher. Mit Grönholm wird auch sein Schwager Timo Rautiainen als Co-Pilot aussteigen. In dieser Saison kam das Duo auf bislang fünf WM-Siege.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%