Motorsport Rallye
Mitsubishi-Pilot Peterhansel verteidigt Führung

Dakar-Rekordgewinner Stephane Peterhansel hat im Mitsubishi Pajero seine Führung bei der Zentral-Europa-Rallye durch Ungarn und Rumänien verteidigt.

Der Franzose Stephane Peterhansel führt das Teilnehmerfeld bei der Zentral-Europa-Rallye durch Ungarn und Rumänien weiter an. Nach der vierten Etappe liegt der Dakar-Rekordgewinner im Mitsubishi Pajero 1:44 Minuten vor VW-Pilot Giniel de Villiers (Südafrika) mit dem deutschen Co-Piloten Dirk von Zitzewitz, die dank Tagesrang zwei ihren Markenkollegen Dieter Depping aus Wedemark von Platz zwei verdrängten. Der Tagessieg ging an Nasser Saleh Al Attiyah (Katar/BMW).

Der Einsatz der früheren DTM-Pilotin Ellen Lohr war bereits nach der dritten Etappe beendet. Die Mönchengladbacherin war am Dienstag mit ihrem Mitsubishi Pajero von der Strecke gerutscht und hatte sich überschlagen. Erst in einem Flussbett kam das Auto wieder auf den Rädern zu stehen. Lohr und ihre Co-Pilotin Antonia de Roissard blieben unverletzt, mussten aber aufgeben, weil vor Mittwoch kein Kran zur Bergung des Autos zur Verfügung stand.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%