Motorsport Rallye
Sainz wieder an der Spitze

Mit einem Sieg auf der sechsten Etappe hat der zweimalige Rallye-Weltmeister Carlos Sainz aus Spanien die Spitzenposition bei der Rallye Dos Sertoes in Brasilien zurückerobert.

Der zweimalige Rallye-Weltmeister Carlos Sainz hat im internen Duell mit seinem neuen Teamkollegen Nasser Al-Attiyah zurückgeschlagen. Der spanische VW-Werkspilot feierte auf der sechsten Etappe der Rallye dos Sertoes in Brasilien im VW-Touareg seinen zweiten Tagessieg und holte sich mit mehr als fünf Minuten Vorsprung die Gesamtführung von Al-Attiyah zurück.

Sainz und sein neuer Co-Pilot Lucas Cruz Senra waren auf den 361 Wertungskilometern deutlich schneller als Al-Attiyah. Der frühere X-raid-Pilot aus Katar und sein Co-Pilot Timo Gottschalk (Berlin) mussten während der Etappe eine beschädigte Spurstange wechseln, nachdem Al-Attiyah unglücklich einen Baumstumpf getroffen hatte. Dabei verloren sie rund 15 Minuten.

Bis zur Zielankunft am Freitag in Natal stehen noch vier Etappen und 764 Wertungskilometer auf dem Programm.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%