Motorsport Rallye
Sebastien Loeb feiert Sieg-Jubiläum

Der Franzose Sebastien Loeb hat auf Zypern auch den dritten Lauf der Rallye-WM gewonnen. Insgesamt war es sein 50. Sieg bei einem WM-Rennen.

Der fünfmalige Weltmeister Sebastien Loeb hat bei der Zypern-Rallye sein "goldenes" Jubiläum gefeiert. Der Citroen-Pilot aus Frankreich gewann auf der Mittelmeerinsel in seinem C4 auch den dritten WM-Lauf der Saison und damit seinen insgesamt 50. in der Rallye-WM.

Loeb setzte sich nach 14 Wertungsprüfungen mit einer Gesamtlänge von 332,07 Kilometern mit 27,2 Sekunden Vorsprung vor Vizeweltmeister Mikko Hirvonen aus Finnland im Ford Focus durch. Dritter wurde der Norweger Petter Solberg im Citroen Xsara.

Sebastien Loeb baute seine Führung in der WM-Wertung damit weiter aus. Mit der Idealpunktzahl 30 liegt der 35 Jahre alte Elsässer acht Punkte vor Hirvonen. In der Markenwertung führt Citroen ebenfalls souverän vor dem Rivalen Ford.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%