Motorsport Tourenwagen-WM
Farfus zum dritten Mal auf Pole bei Tourenwagen-WM

BMW-Werksfahrer Augusto Farfus hat sich mit vier Hundertstelsekunden Vorsprung bei der Tourenwagen-WM im tschechischen Brünn seine dritte Pole Position der Saison erfahren.

BMW-Werksfahrer Augusto Farfus hat sich zum dritten Mal in dieser Saison der Tourenwagen-WM die Pole Position gesichert. Im Qualifying vor den Saisonläufen elf und zwölf am Sonntag (12.45 und 15.00 Uhr Mesz) in Brünn/Tschechien war der 25-jährige Brasilianer dabei in einem Schnitzer-BMW 320si in 2:09,590 Minuten nur vier Hundertstelsekunden schneller als sein Markenkollege, der dreimalige britische Weltmeister Andy Priaulx (2:09,630).

Pole-"König" Farfus sorgte zudem mit seiner neunten Trainingsbestzeit für die 17. Pole Position von BMW (WM-Rekord) und die elfte für das Werksteams Schnitzer (Freilassing) in der sechsjährigen WM-Historie. Jörg Müller (Hückelhoven) musste sich dagegen im zweiten Schnitzer-BMW mit Startplatz sieben (2:10,661) zufriedengeben.

Der beinamputierte Italiener Alessandro Zanardi, der im vergangenen Jahr an gleicher Stelle seine bisher einzige Pole in der WM erzielt hat, fuhr in einem weiteren BMW 320si auf Startposition drei (2:09,862) vor dem besten Chevrolet-Piloten Nicola Larini (Italien). Titelverteidiger und WM-Spitzenreiter Yvan Muller (Frankreich/Seat) kam dagegen nicht über Rang 13 (2:11,320) hinaus.

In der Gesamtwertung hat Muller nur drei Punkte mehr auf seinem Konto als Farfus (57:54), der BMW erstmals seit über eineinhalb Jahren wieder eine Tabellenführung bescheren könnte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%