Motorsport Tourenwagen-WM
Müller startet in Oschersleben nur von Platz 13

Nur Rang 13 sprang für BMW-Werksfahrer Jörg Müller in der Qualifikation zur Tourenwagen-WM in Oschersleben heraus. Von der Pole Position startet am Sonntag Robert Huff (Chevrolet).

Schwere Aufgabe für BMW-Werksfahrer Jörg Müller: Der 38-Jährige aus Hückelhoven startet am Sonntag (12.00 Uhr/live bei Eurosport 2) vom 13. Startplatz in das erste von zwei Rennen zur Tourenwagen-WM in Oschersleben.

"Das ist natürlich alles andere als eine gute Ausgangsposition bei meinem Heimspiel. Aber ich habe mich in der Vergangenheit schon von noch weiter hinten vorarbeiten können. Mein Ziel ist, mindestens auf Platz acht vorzufahren", sagte Müller, der sich damit reglementbedingt (umgekehrte Startaufstellung) die Pole Position für das zweite Rennen (15.45 Uhr/live bei Eurosport) sichern würde.

Unterdessen erzielte Chevrolet-Pilot Robert Huff seine erste Trainingsbestzeit in dieser Saison. Der Brite war in 1:35,675 Minuten 0,191 Sekunden schneller als der frühere Formel-1-Pilot Gabriele Tarquini (1:35,866). Damit hat sich der Italiener eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen, um die Führung in der WM-Wertung zurückzuerobern.

Tarquini hat nach 14 von insgesamt 22 WM-Rennen einen Punkt Rückstand auf seinen französischen Teamkollegen Yvan Muller (64:65) sowie 15 Zähler Vorsprung auf den BMW-Piloten Andy Priaulx (Großbritannien/49). Der Titelverteidiger und dreimalige Weltmeister sowie Muller nehmen das erste der beiden Sprintrennen von den Startplätzen neun bzw. elf auf.

Bester BMW-Pilot war der Brasilianer Augusto Farfus (1:36,004) in einem 320si des Werksteams Schnitzer auf Startplatz sechs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%