Motorsport Tourenwagen-WM
Müller startet trotz Unfall von Platz neun

Jörg Müller hat trotz eines Unfalls noch Startplatz neun für die Tourenwagen-WM in Porto erreicht. Der BMW-Werksfahrer touchierte im Qualifying mit seinem Schnitzer-BMW eine Mauer und musste das Zeittraining abbrechen.

Jörg Müller aus Hückelhoven hat für das Tourenwagen-WM-Rennen am Sonntag (10 Uhr/live bei Eurosport 2) trotz eines Unfalls noch einen Startplatz unter den "Top-Ten" erreicht. Der 37 Jahre alte BMW-Werksfahrer wird von Platz neun in das erste von zwei Rennen zur Tourenwagen-WM in Porto starten. Der Rheinländer touchierte im Qualifying mit seinem Schnitzer-BMW 320si auf dem engen Stadtkurs an der portugiesischen Atlantikküste eine Mauer und musste deshalb das Zeittraining vorzeitig beenden.

Müller hatte dabei das Glück, nicht noch weiter zurückzufallen und will nun versuchen, zumindest bis auf Rang acht nach vorne zu fahren. Der würde ihm dann reglementbedingt die Pole Position für das zweite Rennen (17.30 Uhr/live bei Eurosport) einbringen.

Trotz des Missgeschicks hat der einzige deutsche Fahrer in der WM gute Chancen, erneut die Tabellenführung zu übernehmen. Sein Teamkollege Augusto Farfus (Brasilien), der ebenso wie Müller mit dem maximalen "Erfolgsgewicht" von 60kg ins Rennen geht, startet nur von Position 12. In der WM-Tabelle liegt Farfus vier Punkte vor Müller (53:49).

Die Pole Position holte zum dritten Mal in diesem Jahr der Schweizer Alain Menu in einem Chevrolet Lacetti. Seine beiden Teamkollegen Robert Huff (Großbritannien) und der frühere Formel-1-Pilot Nicola Larini (Italien) sorgten auf den Startplätzen zwei und drei für das beste Quali-Resultat von General Motors in deren dreijähriger WM-Geschichte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%