Motorsport Tourenwagen-WM
Rennen in Oschersleben soll verlegt werden

Wegen der Termindichte soll die neunte Veranstaltung der Tourenwagen-WM 2009 in Oscherlseben um eine Woche verlegt werden. Die Entscheidung trifft der World Motor Sport Council.

Auf Wunsch der Verantworlichen soll die neunte Veranstaltung der Tourenwagen-WM 2009 in der Motorsport Arena Oschersleben um eine Woche auf den 6. September verschoben werden.

"Wir haben wegen weiterer Großereignisse am letzten August-Wochenende um die Verlegung des Termins auf den 6. September 2009 gebeten. Eine endgültige Entscheidung trifft der World Motor Sport Council bei seiner nächsten Sitzung", sagte Arena-Geschäftsführer Thomas Voss dem Sport-Informations-Dienst (sid).

Durch die Verschiebung würde eine Terminüberschneidung mit dem Formel-1-GP in Spa, dem DTM-Rennen im britischen Brands Hatch und dem 1 000-km-Rennen auf dem Nürburgring (alle am 30. August) verhindert.

Die beiden Sprintrennen in der Magdeburger Börde sind auch 2009 das einzige Gastspiel der Tourenwagen-WM auf deutschem Boden. Damit ist der 3,696km lange Kurs zum fünften Mal in Folge Austragungsort des WM-Spektakels. Der Vertrag mit dem WM-Promoter laufe noch bis einschließlich 2009, erklärte Voss.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%