Motorsport Tourenwagen-WM
Terting kehrt in Tourenwagen-WM zurück

Nach längerer Abstinenz wird Peter Terting am 26. August in Oschersleben wieder bei einem Rennen der Tourenwagen-WM an den Start gehen. Der Ex-DTM-Pilot sitzt dabei am Steuer eines Werks-Seat.

Der frühere DTM-Pilot Peter Terting aus Kempten gibt beim einzigen Gastspiel der Tourenwagen-WM in Deutschland am 26. August in der Motorsport Arena Oschersleben ein Comeback. Terting fuhr bereits 2005 und 2006 in der WM einen Seat Leon und feierte damit am 26. Juni 2005 in Puebla/Mexiko seinen ersten und bisher einzigen WM-Sieg.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich mit Seat in die WM zurückkehre und das Werksauto fahren darf", meinte Terting, der vor seinem "Heimspiel" auch ohne vorherige Testfahrten optimistisch ist: "Ich kenne das Auto, das Team und die Strecke. Deshalb habe ich auch ein gutes Gefühl und hoffe auf einen Podestplatz."

Im Vorjahr Treppchen knapp verfehlt

Im vergangenen Jahr hatte Terting in Oschersleben als bester Seat-Pilot im zweiten Rennen einen Platz auf dem Siegertreppchen hauchdünn verfehlt. Beim letztjährigen WM-Finale in Macau/China war der 23-jährige Allgäuer einer der insgesamt neun Piloten, die um den WM-Titel kämpften.

Weltmeister wurde der Brite Andy Priaulx (BMW), der vor den Saisonläufen 15 und 16 als Dritter mit 56 Punkten nur ganz knapp hinter seinen beiden BMW-Markenkollegen Jörg Müller (Hückelhoven/58) und Augusto Farfus (Brasilien/57) liegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%