Motorsport US-Cart-Serie
Hornish weiter mit Vollgas Richtung Gesamtführung

Sam Hornish rast weiter Richtung Gesamtführung in der Indy Racing League. Der 26-Jährige verkürzte durch seinen Sieg in Richmond den Rückstand auf Helio Castroneves auf nur noch fünf Punkte.

Indy-Sieger Sam Hornish hat einen Monat nach dem Triumph in Indianapolis in der Indy Racing League (IRL) seinen 16. IRL-Sieg gefeiert. In Richmond übernahm der 26-Jährige aus Ohio schon nach 39 von 250 Runden die Führung und siegte mit 39 Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Brasilianer Vitor Meira und dem Schotten Dario Franchitti.

Vierter wurde Marco Andretti, 19-jähriger Enkel des früheren Formel-1-Weltmeisters Mario Andretti. Der im IRL-Gesamtklassement führende Brasilianer Helio Castroneves landete auf dem elften Rang. Der zweimalige Indianapolis-Sieger hat vor den letzten sieben Saisonrennen mit 252 Punkten nur noch fünf Zähler Vorsprung vor Hornish (247), der sich mit seinem zweiten Saisonsieg vom vierten auf den zweiten Rang vor dem Neuseeländer Scott Dixon (229) und Titelverteidiger Dan Wheldon (217) aus England verbesserte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%