Pressestimmen
„Traumdebüt von Brawn erschüttert Formel 1“

Mit einem Doppelsieg hat der britische Rennstall Brawn GP beim Saison-Auftakt der Formel 1 in Australien einen Einstand nach Maß in die „Königsklasse“ gefeiert – und wird dafür in der Presse gefeiert. Von „Formel-1-Märchen“ und „neuer Motorsport-Weltordnung“ ist da schon die Rede. Dagegen bekommt Ferrari mächtig sein Fett weg. Die wichtigsten Pressestimmen zum ersten WM-Lauf.

England:

The Sun: "Button führt die Briten zu Ruhm - Jenson Button legte eines der größten Comebacks in der Sportgeschichte hin und erklärte: "Es ist ein Märchen"."

Daily Mail: "Button genießt Formel-Eins-Märchen, während Brawn GP in Australien einen furiosen Start hinlegt - Jenson Button gewann das Rennen, von dem er glaubte, er könne bei ihm erst gar nicht starten."

Daily Express: "Jenson Button fuhr zu seinem sensationellen Sieg in Australien (...) ein großer Tag für den britischen Motorsport."

Daily Telegraph: "Mit seinem Sieg in Australien nahm Button Platz in geheiligter Gesellschaft."

The Times: "Jenson Buttons Verstand hält Brawn an der Spitze - die gewiefte Fahrt des Briten bringt ihm erst seinen zweiten Grand-Prix-Sieg ein, könnte aber der Beginn einer neuen Motorsport-Weltordnung einläuten."

The Guardian: "Jenson Button führt das Wunder von Melbourne herbei - mit der untergehenden Sonne in den Augen, Erlösung am Horizont und einem Demolierungs-Derby im Feld hinter ihm beendete Jenson Button zweieinhalb Jahre unablässiger Enttäuschungen und führte das brandneue Brawn-Team zu einem Doppelsieg."

The Independent: "Button wiedergeboren, während Brawn die Muskeln spielen lässt - der erstaunliche Erfolg des Briten bestätigt die Befürchtungen der Rivalen."

Seite 1:

„Traumdebüt von Brawn erschüttert Formel 1“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%