Motorsport
Rossi auch in Donington nicht zu schlagen

Der Italiener Valentino Rossi bleibt in der Motorrad-Weltmeisterschaft das Maß aller Dinge. Rossi holte beim Motogp in Donington seinen siebten Saisonsieg. Der Bochumer Alex Hofmann wurde Achter.

Valentino Rossi ist beim Motogp in Donington erneut allen davon gefahren und hat seinen insgesamt siebten Saisonsieg im neunten Rennen gefeiert. Der Yamaha-Pilot aus Italien hat in der WM-Wertung nun 104 Punkte Vorsprung auf seinen Landsmann Marco Melandri (Honda), der wie die weiteren Verfolger Max Biaggi (beide Italien/Honda) und Sete Gibernau (Spanien/Honda) jeweils frühzeitig ausschied.

Erfreulich verlief das Rennen auch für Deutschlands Motogp-Fahrer Alex Hofmann Der Bochumer erreichte sein bestes Ergebnis in der Motorrad-Königsklasse. Hofmann fuhr mit seiner Kawasaki auf Rang acht und hat mit diesen acht Punkten nun 21 WM-Zähler auf seinem Konto. Für Hofmann war es der 31. Start bei den größten Maschinen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%