Motorsport
Schumacher schiebt Überstunden für Hockenheim

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hat den Glauben an die Titelverteidigung noch nicht aufgegeben. Der Kerpener legt vor dem Heim-Grand-Prix am Hockenheimring Sonderschichten ein.

Die Hoffnung stirbt zuletzt - auch bei Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher, der vor dem "Heimspiel" auf dem Hockenheimring am Sonntag Überstunden schiebt. Der Ferrari-Pilot will am Mittwoch auf dem Weg zum Großen Preis von Deutschland in Italien einen "Boxenstopp" einlegen, um in Mugello abermals das überarbeitete Aerodynamik-Paket zu testen. Bereits am vergangenen Freitag hatte Schumacher im französischen Le Castellet einen eintägigen Blitz-Test absolviert.

Mit Hilfe der Zusatzschichten will der Kerpener, der in der WM-Wertung als Dritter bereits 34 Punkte hinter Spitzenreiter Fernando Alonso zurückliegt, die ungewohnte Durststrecke der Scuderia möglichst bald beenden und gibt sich vor dem Deutschland-Grand-Prix kämpferisch. Sogar im Rennen um die WM-Krone sieht Schumacher wieder ein Fünkchen Hoffnung.

Schumacher kontert Kritiker

Nachdem Schumacher ("Wir sind nicht gut genug") nach dem enttäuschenden sechsten Platz von Silverstone vor gut einer Woche den Titel öffentlich bereits abgehakte, hat sich beim siebenmaligen Champion nun offenbar ein Sinneswandel vollzogen. "Im Gegensatz zu vielen Beobachtern haben wir uns noch nicht abgeschrieben. Ich kann nicht nachvollziehen, dass einige mir vorhalten, auch an kleine Chancen zu glauben", teilte Schumacher auf seiner Homepage mit.

Aus seiner Unzufriedenheit über die missliche Situation macht Schumacher trotzdem keinen Hehl. Man müsse gar nicht verbergen, dass man "momentan ein bisschen auf der Suche nach der Performance" sei".

Bei der scheinbar aussichtslosen Jagd auf Renault-Pilot Alonso setzt Schumacher vor allen Dingen auf seine Kämpferqualitäten. "Ich fahre zu jedem Rennen mit dem Willen, das Beste rauszuholen, und ich fahre zu jedem Rennen mit dem Anspruch, alles Machbare zu versuchen. Wir denken jetzt einfach Schritt für Schritt und arbeiten so gut es geht weiter."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%