Motorsport
Siegeszug von Audi geht weiter

Audi hat seinen Lauf auch im siebten Saisonlauf der American Le Mans Series (Alms) fortgesetzt und den dritten Sieg in Folge markiert. In Elkhart Lake dominierten die Piloten Frank Biela und Emanuelle Pirro.

Die zwei Audi-Piloten Frank Biela (Neuss) und Emanuelle Pirro (Italien) haben Audi in der American Le Mans Series (Alms) den dritten Sieg in Folge beschert und in Elkhart Lake das siebte Saisonrennen gewonnen. Mit dem "Hattrick" im R8 des amerikanischen Teams ADT Champion Racing baute das Duo bei 124 Punkten auch die Führung in der Gesamtwertung weiter aus.

Auf Gesamtrang zwei liegt Andy Wallace (109) bereits 15 Zähler zurück. Der Brite belegte mit Chris Dyson (USA) im AER-Lola den 2. Platz. Biela/Pirro, die auch schon beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans einen historischen Hattrick gefeiert hatten, sorgten in Road Amerika mit dem sechsten Saisonsieg von Audi im siebten Alms-Rennen auch für den 60. Erfolg des erfolgreichsten Le-Mans-Prototypen aller Zeiten.

Lange hatte es nach einem weiteren Triumph der Vorjahressieger Marco Werner/JJ Lehto (Ermatingen/Finnland) im zweiten ADT-Audi R8 ausgesehen. Die Titelverteidiger vergaben den vierten Saisonsieg aber durch eine Stop-and-Go-Strafe und belegten Rang drei.

In der GT-Klasse behaupteten Timo Bernhard (Miesau) und Romain Dumas (Frankreich) trotz eines zweiten Platzes im werksunterstützten Porsche 911 GT3-RSR die Führung in der Gesamtwertung. Es gewannen die Markenkollegen Jörg Bergmeister/Patrick Long (Langenfeld/USA).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%