Motorsport
Trulli sichert sich Pole, "Schumi" Fünfter

Beim Großen Preis der USA am Sonntag in Indianapolis geht der Italiener Jarno Trulli von der Pole Position ins Rennen. Zweitschnellster war Kimi Räikkönen, Michael Schumacher geht von Startplatz fünf ins Rennen.

In seinem 60. Formel-1-Rennen seit dem Einstieg 2002 ist Toyota-Pilot Jarno Trulli zum ersten Mal auf die Pole Position gefahren. Der Italiener sicherte sich im Qualifying zum Großen Preis der USA in Indianapolis (Sonntag 20.00 Uhr/live in Premiere und RTL) den ersten Startplatz in 1:10,625 Minuten.

Räikkönen Zweitschnellster

Trullis Teamkollege Ralf Schumacher verzichtete nach einem schweren Unfall am Vortag im freien Training auf Anraten der Ärzte auf einen weiteren Einsatz in Indianapolis. Zweitschellster war der Finne Kimi Räikkönen im Mclaren-Mercedes (1:10,694). Weltmeister Michael Schumacher fuhr im Ferrari in 1:11,369 auf Position fünf.

Damit war der Ferrari-Pilot schneller als WM-Spitzenreiter Fernando Alonso, der im Renault in 1:11,380 auf Rang sechs landete. Der Mönchengladbacher Nick Heidfeld belegte im BMW-Williams in 1:12,430 nur den 15. Platz.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%