Motorsport
Waldmann mit Wildcard bei Superbike-WM

Am 11. September steigt auf dem Eurospeedway Lausitz ein Lauf zur Superbike-WM. Als Gast dürfen die Veranstalter dabei den zweimaligen Motorrad-Vizeweltmeister Ralf Waldmann begrüßen. "Waldi" erhält eine Wildcard.

Der zweimalige Motorrad-Vizeweltmeister Ralf Waldmann erweist dem Eurospeedway Lausitz die Ehre und wird mit einer Wildcard beim Lauf der Superbike-WM am 11. September an den Start gehen. Das bestätigte der Deutsche Motor Sport Bund (Dmsb) am Donnerstag.

Nachdem sich Waldmann 2000 vom Grand-Prix-Sport verabschiedet hatte, versuchte er im Jahr darauf vergeblich, mit einer MZ in der Klasse Motogp Fuß zu fassen. Auch seine Pläne, eine Karriere im Automobilsport voranzutreiben, schlugen fehl.

2002 bestritt Waldmann noch einmal drei WM-Rennen für Aprilia. Insgesamt feierte er 20 Grand-Prix-Siege, belegte neben zwei zweiten auch noch dreimal dritte Plätze in der WM-Gesamtwertung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%