Motorsport
Weltmeister Alonso will auch Konstrukteurstitel

Nach den Feierlichkeiten um den Gewinn des WM-Titels richtet der jüngste Formel-1-Champion aller Zeiten Fernando Alonso vor dem Grand Prix in Japan alle Konzentration auf den Sieg in der Mannschaftswertung für Renault.

Nach einer Woche der Feierlichkeiten um den WM-Triumph haben Weltmeister Fernando Alonso und Teamkollege Giancarlo Fisichella ihr Augenmerk auf den Konstrukteurstitel für Renault gerichtet. "Wir müssen ein weiteres Rennen fahren und es gibt einen weiteren Titel zu gewinnen. Ich denke, dass wir 2005 wirklich das beste Team sind und nun arbeiten wir hart daran, den Mannschaftstitel zu gewinnen", sagte der Champion vor dem Großen Preis von Japan am kommenden Sonntag (7.30 Uhr) in Suzuka.

Fisichella erwartet einen schwierigen Kampf um den noch ausstehenden Titel: "Es wird ein großer Kampf werden, aber wir sind stark genug um den Vorsprung von Mclaren wieder aufzuholen. Sicherlich sind wir nicht ganz so schnell wie Mercedes, aber wir sind nah dran."

Nach dem letzten Doppelerfolg beim Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo liegt das Mclaren-Team mit Kimi Raikkönen und Juan Pablo Montoya bei noch zwei ausstehenden Rennen nur zwei Punkte vor Renault.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%