Motorsport
Wetterkapriolen verletzen Motorrad-Fans

Die heftigen Unwetter in der Nacht zum Samstag haben auch vor den campenden Motorradfans am Sachsenring nicht halt gemacht. 41 Personen wurden von umherfliegenden Zelten verletzt und mussten behandelt werden.

Unwetter haben in der Nacht zum Samstag auch unter den beim WM-Lauf auf dem Sachsenring zeltenden Motorrad-Fans in Hohenstein-Ernstthal zahlreiche Verletzte gefordert. Auf dem Campingplatz am Ankerberg, wo rund 14 000 Zweirad-Anhänger für das Wochenende ihre Lager aufgeschlagen haben, erlitten 41 Personen durch umherfliegende Zelte und Zeltteile Blessuren.

18 Verletzte mussten stationär behandelt werden, zehn Personen konnten die Klinik aber bereits am Samstagmorgen wieder verlassen. 23 weitere Camper wurden ambulant vor Ort versorgt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%