London 2012
Medaillenregen für deutsche Olympioniken

Endlich ist der sprichwörtliche Knoten geplatzt: Gleich fünf Medaillen haben deutsche Athleten bisher am vierten Wettkampftag der Olympischen Spiele geholt. Abseits des Edelmetalls gab es jedoch erneut Enttäuschungen.
  • 0

LondonGoldener Dienstag für das deutsche Olympia-Team in London: Mit den Siegen für die Equipe der Vielseitigkeitsreiter sowie Michael Jung im Einzel-Wettbewerb gewann die bis zum Dienstag nur mit einmal Silber dekorierte Mannschaft gleich zwei Goldmedaillen auf einen Schlag. Jeweils Silber steuerten Judoka Ole Bischof und Slalom-Kanute Sideris Tasiadis bei. Bronze für Reiterin Sandra Auffarth rundete den vierten Wettkampftag ab, der für die Deutschen der bisher erfolgreichste in der britischen Metropole war.

Wenn es um Olympia-Gold geht, ist auf die deutschen Reiter Verlass. Schon vor dem letzten Ritt im abschließenden Springen von Ingrid Klimke mit Abraxxas stand am Dienstag der Sieg der Vielseitigkeits-Equipe fest, die ihren Triumph von 2008 in Hongkong wiederholte. Im Einzel holte sich Michael Jung mit Sam noch einmal Gold, Bronze gewann Sandra Auffarth mit ihrem Pferd Opgun Luovo.

Bischof verpasste auf der Judomatte die Wiederholung seines goldenen Wurfs von 2008. Der Reutlinger unterlag in einer Neuauflage des Finales von Peking dem Südkoreaner Kim Jae-Bum und holte Silber. Tasiadis ließ im Canadier-Einer nur dem Franzosen Tony Estanguet knapp den Vortritt. Er freute sich aber auch über Silber - die erste deutsche Olympia-Medaille in dieser Disziplin seit 2004.

„Der Knoten ist jetzt durchgeschlagen“, sagte Chef de Mission Michael Vesper nach dem ersten deutschen Gold in London erleichtert. „Silber war gestern die Zündkerze. Jetzt mit Gold springen wir auch in der Wertung nach oben.“ In der Länderwertung machte das Team mit zwei Gold- und drei Silbermedaillen sowie einer bronzenen Plakette einen Sprung auf den siebten Platz.

Seite 1:

Medaillenregen für deutsche Olympioniken

Seite 2:

Schwimmer und Tennisspielerinnen noch im Rennen

Kommentare zu " London 2012: Medaillenregen für deutsche Olympioniken"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%