4:2-Führung
Alinghi mit einer Hand am Pokal

Nur noch eins von drei Rennen muss die Alinghi gewinnen, um zum zweiten Mal in Folge den America's Cup in die Schweiz zu holen. "Wir werden den Punkt machen", ist sich Sportdirektor Jochen Schümann sicher.

Die Alinghi hat es fast geschafft: Nach einem erneut hochspannenden Rennen gegen das Team New Zealand ist der Titelverteidiger am Samstag im Kampf um den America's Cup auf 4:2 davongezogen. "Jetzt haben wir drei Matchbälle. Wir werden den Punkt machen", glaubt der deutsche Sportdirektor Jochen Schümann bereits.

Dabei mussten die Schweizer wieder einmal mehr kämpfen, als ihnen lieb war. Noch zur Halbzeit lagen die Eidgenossen zurück, ehe eine taktisch erstklassige Aufholjagd von Erfolg gekrönt war. "Unsere Geduld hat sich ausgezahlt. Wir haben gewartet, bis der richtige Druck da war", erklärte der Penzberger das entscheidende Überholmanöver. Am Ende erreichte die Alinghi 28 Sekunden vor dem Herausforderer das Ziel.

"Ich glaube, jetzt kann uns nichts mehr stoppen."

Schon im siebten Finalrennen am Sonntag (ab 15 Uhr) kann die Crew um Steuermann Ed Baird nun den Titelgewinn perfekt machen. "Zu ist der Sack erst, wenn er zu ist. Halbzu geht nicht", warnte Schümann kurz, um gleich wieder den Schalter in Richtung Optimismus umzulegen: "Ich glaube, jetzt kann uns nichts mehr stoppen."

Die "Kiwis" haben sich derweil noch nicht aufgegeben, wissen aber um ihre schwierige Situation. "Morgen zählt für uns nur ein Sieg. Das ist keine angenehme Lage", so Manager Grant Dalton, "aber wir nehmen die Herausforderung an." Sollten die Neuseeländer den Anschluss zum 3:4 schaffen, steht zunächst ein Ruhetag auf dem Programm, ehe es am Dienstag mit Rennen Nummer acht weitergeht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%