sonstige Sportarten
43. Saison beginnt mit Bayern gegen Gladbach

Am 5. August geht mit dem Traditionsduell zwischen den alten Rivalen FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach der Vorhang zur 43. Saison der Fußball-Bundesliga auf.

dpa FRANKFURT/MAIN. Am 5. August geht mit dem Traditionsduell zwischen den alten Rivalen FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach der Vorhang zur 43. Saison der Fußball-Bundesliga auf.

Die Partie zwischen dem Rekordmeister und dem fünfmaligen Titelträger ist gleichzeitig das erste Pflichtspiel in der neuen Münchner Allianz-Arena. Voraussichtlicher Anpfiff an dem Freitagabend ist um 20.30 Uhr. Die ARD und Premiere berichten live. Die neun Auftakt-Begegnungen wurden von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für den 5. bis 7. August angesetzt.

"Das ist das interessanteste Spiel überhaupt für uns - direkt beim Meister und Pokalsieger", zeigte sich Mönchengladbachs neuer Chefcoach Horst Köppel nach der Spielplan-Veröffentlichung höchst erfreut über das Duell, das in den 70er Jahren, auch wegen der Trainer Hennes Weisweiler und Dettmar Cramer, Kultstatus erreichte. Köppel: "Und es geht gar nicht besser, als in einem neuen Stadion zu beginnen. Wir können dort nur überraschen."

Für die drei Aufsteiger beginnt die Spielzeit durchweg mit Heim-Partien gegen Uefa-Cup-Starter. Der 1. FC Köln empfängt den FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt trifft auf Bayer Leverkusen, der MSV Duisburg muss gegen den VfB Stuttgart antreten. Auch die Champions-League-Teilnehmer FC Schalke 04 (gegen den 1. FC Kaiserslautern) und Werder Bremen (gegen Arminia Bielefeld) starten vor eigenem Publikum in die Saison 2005/2 006.

Nur eine Woche später kommt es am zweiten Spieltag (13./14. August) zu den Schlagerspielen Leverkusen gegen Bayern München und zum Revier-Derby Dortmund gegen Schalke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%