sonstige Sportarten
Adamek schickt Ulrich auf die Bretter

In der Düsseldorfer Mehrzweckhalle konnte Herausforderer Thomas Ulrich gegen Weltmeister Tomasz Adamek nur fünf Runden mithalten. In der Kampfmitte streckte der Pole den Berliner mit einer harten Rechten nieder.

Profiboxer Thomas Ulrich hat seine erste Chance auf einen Weltmeistertitel nicht genutzt. Der 30 Jahre alte Berliner unterlag im Kampf um die WBC-Krone am Samstagabend in der Mehrzweckhalle in Düsseldorf vor rund 4 000 Zuschauern dem Halbschwergewichtschampion Tomasz Adamek aus Polen durch K.o. in der sechsten Runde und kassierte damit die zweite Niederlage im 30. Profikampf seiner Karriere. Der entscheidende Schlag des Polen war eine schwere Rechte ans Kinn von Ulrich nach 1:56 Minuten der sechsten Runde.

Einziger Titel für Ulrich im Profilager bleibt damit die Europameisterschaft im gleichen Limit. Tomasz Adamek, der vom amerikanischen Promoterkönig Don King vertreten wird, hatte sich den WBC-Titel im Mai dieses Jahres in Chicago vom Australier Paul Briggs geholt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%